Mobilitätshilfen

Eppingen – eine Gartenschau ohne Grenzen und Hindernisse

Uns ist es wichtig, dass auch Menschen mit Handicap die Gartenschau in Eppingen in vollen Zügen genießen und einen unbeschwerten Tag bei uns verbringen können. Dazu war es uns ein großes Anliegen, dass die Wegeführung des etwa 10 ha großen Geländes nahezu vollständig barrierefrei gestaltet ist. Zudem ist für Behindertenparkplätze, -toiletten, spezielle Gästeführungen und weitere Angebote gesorgt. Assistenzhunde sind auf dem Gartenschau-Gelände selbstverständlich gestattet. Ein Mitführen des entsprechenden Nachweises ist hierzu erforderlich.

Was für Möglichkeiten wir zur Gartenschau bieten, können Sie folgend nachlesen. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch oder per Email zur Verfügung.

Behinderten-Parkplätze

Der PKW-Parkplatz am Albertsberg verfügt über 15 Behinderten-Parkplätze. An der Einmündung des Gänsgartenweg zum Altstadtring befinden sich weitere drei Behinderten-Parkplätze in unmittelbarer Nähe zum Eingang Nord. Darüber hinaus gibt es weitere Behinderten-Parkplätze am Bahnhof (Zugang über Eingang Süd) sowie im Parkhaus in der Innenstadt/Wilhelmstraße.

Shuttleservice

Um vom PKW-Parkplatz am Albertsberg auf das Gartenschau-Gelände zu gelangen, verkehrt regelmäßig ein kosten- und barrierefreier Shuttlebus. Die Fahrzeiten werden an den Bedarf angepasst.

Führungen

Die Gästeführungen unserer Gartenschau sind vollständig barrierefrei. Im Rahmen der Führungen wird ein kleiner und ein großer Rundgang, ein Panorama-Rundgang sowie eine spezielle Führung für Menschen mit Rollatoren oder Rollstühlen angeboten. Unser Tipp: Buchen Sie HIER Ihre gewünschte Führung vorab.

Mobilitätshilfen

An den Haupteingängen Nord und Süd können Sie Bollerwägen, Rollstühle und Elektromobile für die Zeit  Ihres Gartenschau-Besuches ausleihen. Als Pfand muss hierfür ein Personalausweis hinterlegt werden. Für Elektromobile wird zusätzlich eine Leihgebühr von 15 Euro erhoben. Es stehen täglich 10 Bollerwägen, 10 Rollstühle und drei Elektromobile zum Ausleihen bereit. Es können lediglich Elektromobile vorab über unser Kontaktformular reserviert werden. Für Rollstühle und Bollerwägen werden keine Reservierungen vorgenommen, sie können je nach Verfügbarkeit an den Kassen, bei den Haupteingängen, ausgeliehen werden. Ihre geliehene Mobilitätshilfe muss am selben Tag zu den Kassenöffnungszeiten am jeweiligen Haupteingang zurückgegeben werden.

Bitte reservieren Sie Ihre Mobilitäthilfe vorab über das folgende Kontaktformular: