Erste Pflanzungen rund um Stadtweiher und Renaturierung

Veröffentlicht am: 16. Dezember 2019

180 verschiedene Staudenarten haben bereits ihren Weg in das Gartenschau-Gelände gefunden. Hier werden sie an der Böschung hin zum Bahnhof sowie zum Altstadtring das Gelände bereichern und begrünen. Zwei Wachstumsperioden bevorstehend, können sich die unterschiedlichen Pflanzen nun zu voller Pracht entwickeln. Stauden sind generell winterharte Pflanzen, die somit auch mehrjährig Freude machen. Im Gartenschau-Jahr 2021 zeigen die heute noch kleinen Pflanzen ihre Wirkung wenn Sie den Stadtweiher mit seiner Holzterrasse einrahmen.

Weiter entlang der Rentaturierung der Elsenz hin zur Wassernase konnten bekannte Baumarten wie Buchen, Erlen, Ulmen und Weiden gepflanzt werden, welche die heimische Flora unterstützen.

Bildergalerie:

Zurück