Gartenschau Eppingen zieht Fazit nach der BUGA

Veröffentlicht am: 10. Oktober 2019

Die Gartenschau Eppingen 2021 blickt zurück auf die Präsentation von Stadt und Projekt sowie die zahlreichen Angebote rund um die Ausstellungsfläche

Das grüne Projekt im Herzen des Kraichgaus konnte sich mit dem Ausstellungsbeitrag auf der BUGA Heilbronn 2019 erstmals einem großen Publikum präsentieren und überzeugte mit Fachwerkmustern, Hochbeeten und heimischer Flora. Besonders anziehend war das Aushängeschild der Gartenschau 2021: die bunte bepflanzte Schubkarre. Rund 25 Einzelpflanzen steckten in jeder Schubkarre, die es galt zu pflegen. In mehr als 50 Arbeitsstunden kümmerten sich Andreas Gebhard und sein Team der Blumenwerkstatt um die saisonalen Bepflanzungen, Gießen, Zurückschneiden und das Unkraut entfernen an den Schubkarren sowie den Hochbeeten – ehrenamtlich und unentgeltlich.

Ebenso in ehrenamtlicher Funktion waren unsere Gartenschau-Botschafter vor Ort. Als Repräsentanten und Multiplikatoren waren die rund 50 Eppinger auf der BUGA und informierten Besucher aus Nah und Fern über die Gartenschau 2021. An mehr als 80 Einsatztagen in jeweils zwei Schichten – das macht 640 Stunden ehrenamtliche Arbeit – wurden Details zur Daueranlage ebenso geklärt wie allgemeines zur Fachwerkstadt Eppingen, Vorfreude wurde geschürt und Eppingen als der Treffpunkt 2021 beworben.

Ebenso präsentierte die Gartenschau Eppingen verschiedene Veranstaltungen der städtischen Vereine und Gruppen auf der benachbarten Bühne „Schaufenster der Region“. Mit diesem facettenreichen Programm bespielte die Gartenschau an 10 Tagen mit insgesamt rund 18 Stunden den Standort und konnte den BUGA-Besuchern so ein Stück Eppinger Kultur aufzeigen.

7 Sonntage wurden zudem durch unsere Floristik-Workshops bereichert. Direkt an unserem Ausstellungsbeitrag konnten die BUGA-Besucher selbst kreativ werden: unter Anleitung der teilnehmenden Floristen aus Eppingen und Umgebungen entstanden so dekorative Gestecke und thematische Windlichter mit einem Hauch von Eppingen.

Die Gartenschau Eppingen 2021 bedankt sich bei allen Mitwirkenden und Helfern für ihr Engagement und die Zeit während der Bundesgartenschau. Der Ausstellungsbeitrag der Gartenschau Eppingen wird bis zum eigenen Durchführungsjahr 2021 eingelagert und kommt dort wieder zum Einsatz.

Zurück