Feierlicher Auftakt zur Gartenschau Eppingen 2021!

Veröffentlicht am: 22. März 2019

Am 13. März erfolgte auf dem zukünftigen Gelände der Gartenschau Eppingen 2021 der offizielle Spatenstich. Minister Peter Hauk, Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch und Gerhard Hugenschmidt von bwgrün begleiteten die Feierlichkeit mit großer Teilnahme der Bevölkerung.

Mit einem symbolischen Spatenstich startete Eppingen am 13. März um 10 Uhr in die Umsetzungsphase der Gartenschau 2021: ein sehr bedeutender Meilenstein für das große Grünprojekt ist somit erreicht. Die ersten Aushübe markieren nun den offiziellen Start der umfassenden Landschaftsgestaltung mitten in der Fachwerkstadt.

Die Kinder des Kindergartens packen mit an.

Die Gruppe des Kindergartens St. Ottilia, ausgestattet mit Bauhelmen und bunten Kinderspaten, flankierte die Feierlichkeit und durfte ebenfalls mitwirken. Zum Spatenstich rief Herr Oberbürgermeister Klaus Holaschke unter anderem auch Herrn Minister Peter Hauk MdL und Frau Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch MdL vom Ministerium für ländlichen Raum und Verbraucherschutz sowie Herrn Landrat Detlef Piepenburg auf. Mit großer Begeisterung wurde die Erde schwungvoll ausgehoben – die Gartenschau Eppingen 2021 kann beginnen!

Herr Gerhard Hugenschmidt, Vorsitzender der Förderungsgesellschaft der Baden-Württembergischen Landesgartenschauen, betonte wie bedeutungsvoll und gewichtig die Gartenschau Eppingen 2021 jetzt schon ist: Denn noch nie hatte er einen Spatenstich zu einem Grünprojekt zusammen mit Minister und Staatssekretärin im Duo – das kann nur Eppingen! Die rund 200 Teilnehmer, darunter insbesondere die große Besucherzahl an interessierten Bürgerinnen und Bürgern, haben die Bedeutung des wichtigen Tages nochmals unterstrichen. Bedeutungsvoll für die Gartenschau Eppingen 2021 sind auch die Themen Bürgerbeteiligung und was Eppingen nach dem Veranstaltungsjahr bleibt. OB Holaschke stellte nochmals besonders heraus, wie zentral diese Aspekte sind: „Die Gartenschau ist ein Projekt der Nachhaltigkeit und ein starker Antrieb für unsere Stadtentwicklung! Es ist ein Grünprojekt für alle Eppinger, besonders für unsere heranwachsende Generation! Interessierte können in den Bürgerprojekten mitwirken oder auch durch das Ehrenamt ein Teil der Gartenschau in der eigenen Stadt werden!“

„Eppingen wird durch die Gartenschau weiter an Strahlkraft gewinnen“, betonte Minister Peter Hauk auch bereits im Vorfeld beim Gang durch einige Bereiche des zukünftigen Gartenschaugeländes und fasst so die Stimmung des Tages zusammen: Eppingen freut sich auf die Gartenschau 2021!

Zurück